Mandel-Orangen-Ecken (Financier) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mandel-Orangen-Ecken (Financier)Durchschnittliche Bewertung: 3.91524

Mandel-Orangen-Ecken (Financier)

Rezept: Mandel-Orangen-Ecken (Financier)
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück
150 g Butter
Jetzt kaufen!250 g Puderzucker
Jetzt bei Amazon kaufen!135 g gemahlene Mandeln
60 g Mehl
1 Orange unbehandelt
5 Eiweiß
Butter für die Formen
kandierte Orangenschale
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 230°C vorheizen. Die Financier-Formen gut ausbuttern.
2
Die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, evtl. etwas aufschäumen und so lange erhitzen, bis sie leicht gebräunt (Nuss-Butter) ist. Dann die Butter wieder auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
3
In einer großen Rührschüssel die Eiweiße zu Schnee schlagen. Den gesiebten Puderzucker, Mandeln, gesiebtes Mehl und abgeriebene Orangenschale mischen. Mit der Butter auf den Eischnee geben und alles vorsichtig unterziehen.
4
Die Financier-Formen gut halb voll mit der Masse füllen und etwas von der in Streifen geschnittenen Orangenschale darauflegen. Etwa 5 Minuten auf 230°C backen, dann noch 5 Minuten bei 200°C. Den Backofen ausschalten und die Kuchen noch 5 Minuten im Ofen lassen.
5
Die Financiers etwas abkühlen lassen, aber aus den Formen nehmen, wenn sie noch warm sind.