Mandel-Pawlowa-Cupcakes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mandel-Pawlowa-CupcakesDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Mandel-Pawlowa-Cupcakes

Baiserboden mit Joghurt und frischen Beeren

Mandel-Pawlowa-Cupcakes
20 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
7 Eiweiß
420 g Zucker
Saft einer halben Zitronen
Jetzt kaufen!50 g Mandelblättchen
Belag
500 ml Sahne
300 g griechischer Joghurt
Jetzt kaufen!3 EL Puderzucker
1 kg frische Beeren (gewaschen)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 150 °C vorheizen.

Eiweiß, Zucker und Zitronensaft in einer Edelstahlschüssel verrühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Über einem kochenden Wasserbad kräftig aufschlagen, bis die Masse 60-65 °C erreicht hat.

2

Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und mit dem elektrischen Handrührgerät weiterschlagen, bis die Masse erkaltet ist. Vorsichtig die Mandelblättchen unterheben.

3

12 Papierförmchen in ein Muffinblech setzen und zu zwei Dritteln mit der Baisermasse füllen. In der Mitte des Ofens 45-55 Minuten backen. Das Baiser soll innen noch etwas zäh und weich sein.

4

Für den Belag die Sahne steif schlagen und mit Joghurt und Puderzucker glatt rühren. Auf dem Baiser verteilen und mit Beeren garnieren.