Mandel-Pfirsich-Muffins Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mandel-Pfirsich-MuffinsDurchschnittliche Bewertung: 4.41537

Mandel-Pfirsich-Muffins

mit Zimtglasur

Mandel-Pfirsich-Muffins
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (37 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
2 reife Pfirsiche
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g Mandeln
2 Eier
100 g Zucker
200 ml Milch (1,5 % Fett)
100 g flüssige Butter oder Margarine
1 Prise Salz
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote (Mark)
300 g Mehl
1 EL Backpulver
Butter für die Form
Glasur
Jetzt kaufen!100 g Puderzucker
Jetzt hier kaufen!2 TL Zimtpulver
1 Zitrone (Saft)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pfirsiche halbieren, entsteinen und in kleine Würfel schneiden. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten und anschließend fein hacken. 

2

In einer großen Schüssel die Eier mit Zucker, Milch, der flüssigen Butter, einer Prise Salz und dem Vanillemark verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, darübersieben und mit einem großen Löffel locker unterheben. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. 

3

Die Pfirsichwürfel und die gehackten Mandeln unter den Teig heben. Den Teig in ein gefettetes Muffinblech verteilen und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten goldbraun backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und die Muffins auskühlen lassen. 

4

Den Puderzucker mit Zimt und Zitronensaft verrühren. Die Glasur über die Muffins gießen und antrocknen lassen.