Mandelcrêpes und Mandeleis mit Zimt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mandelcrêpes und Mandeleis mit ZimtDurchschnittliche Bewertung: 51512

Mandelcrêpes und Mandeleis mit Zimt

Mandelcrêpes und Mandeleis mit Zimt
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

50 g geriebene Mandeln in 50 ml Milch 30 Minuten quellen lassen. Kichermehl in eine Schüssel sieben. Mit den eingeweichten Mandeln, dem Mark einer 1/2 Vanilleschote, 2 EL Birnette, 150 ml Milch und dem Salz vermischen. In Öl kleine, dünne Crêpes backen.

2

Sahne schlagen. Wenn sie beginnt, fest zu werden, die restlichen geriebenen Mandeln, den Joghurt, 1 EL Birnette, den Zitronensaft, das Mark von 1 Vanilleschote und 1 Msp. Zimt dazugeben. Ins Gefrierfach stellen. Von Zeit zu Zeit umrühren, bis ein cremiges Eis entsteht.

3

Die ganzen Mandeln mit kochendem Wasser übergießen, häuten und halbieren. In Öl in der heißen Pfanne rasch von allen Seiten bräunen. Den Honig darübergeben und die Mandeln darin wenden. Abkühlen lassen. Die Eis-Crêpes damit garnieren. 1 Msp. Zimt auf dem Dessert zerstäuben.

Komfortabler ist die Zubereitung in einer Eismaschine. In diese brauchen die Eis-Zutaten nur eingefüllt werden.

Zusätzlicher Tipp

Die Crêpes können auch mit Milch statt Sahne hergestellt werden.
Das Eis lässt sich ebenfalls gut aus 3,5 %igem Joghurtohne Sahne herstellen, wenn man Kalorien sparen will.