Mandelfriands Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MandelfriandsDurchschnittliche Bewertung: 41526

Mandelfriands

Mandelfriands
10 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 210 °C vorheizen. Zehn kleine Friand-Förmchen à 125 Milliliter Inhalt einfetten (ersatzweise eine Muffinform verwenden). Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und 3-4 Minuten kochen, bis sie sich tief goldbraun verfärbt. Durch ein feines Sieb gießen, um Rückstände zu entfernen (die Farbe wird mit der Zeit noch intensiver). Vom Herd nehmen und abkühlen lassen, bis sie nur noch lauwarm ist.

2

Mandeln in der Küchenmaschine fein mahlen. In eine Schüssel geben und Mehl und Puderzucker dazusieben.

3

Eiweiße in einer separaten Schüssel leicht verschlagen. Butter und Eiweiße zur Mehlmischung geben. Mit einem Metalllöffel vorsichtig verrühren, bis die Zutaten sich gerade verbunden haben.

4

Etwas Teig in jedes Förmchen geben, sodass sie zu drei Vierteln gefüllt sind. Förmchen auf ein Backblech stellen und in der Mitte des Ofens 10 Minuten backen. Die Temperatur auf 180 °C verringern und weitere 5 Minuten backen, bis ein hineingestochener Spieß sauber herauskommt. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten in den Formen abkühlen lassen, dann heraus nehmen und auf einem Rost vollständig abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Zusätzlicher Tipp

In einem luftdichten Behälter hält sich dieses Mandelgebäck 3 Tage. Für Beerenfriands den gleichen Teig zubereiten und einige frische oder tiefgekühlte Himbeeren oder Heidelbeeren auf jedes Förmchen legen, bevor man sie in den Ofen schiebt. Für Zitronenfriands 2 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale zur Mehl-Zucker-Mischung geben und wie oben beschrieben fortfahren .