Mandelplätzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MandelplätzchenDurchschnittliche Bewertung: 4157

Mandelplätzchen

Rezept: Mandelplätzchen
30 min.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 96 Stück
250 g Schweineschmalz
175 g Zucker
2 Eier
1 EL Mandelextrakt
4 Tropfen gelbe Speisefarbe
375 g ungesiebtes Weizenmehl
Backpulver
Salz
Jetzt bei Amazon kaufen!gebrühte Mandeln , halbiert
1 Ei , leicht verquirlt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einer großen Schüssel Schweineschmalz und Zucker mit einem Löffel schaumigrühren. Die Eier eines nach dem anderen unterziehen und dann den Mandelextrakt und die gelbe Speisefarbe zugeben. Das mit Backpulver und Salz vermengte Mehl in die Mischung sieben und die Zutaten mit den Fingern zusammenkneten, bis ein ziemlich fester Teig entsteht. Den Teig halbieren und zwei dicke Rollen daraus formen, die man auf leicht bemehltem Brett mit den Handflächen zu etwa 30 cm Länge und 3,5 cm Durchmesser ausrollt. In Pergamentpapier wickeln und wenigstens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

2

Den Ofen auf 200° vorheizen. Dann mit dem Küchenbeil oder einem scharfen Messer den kalten Teig in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Ungefähr ein Dutzend der runden Scheiben im Abstand von 2 1/2 cm auf ein ungefettetes Backblech legen und in die Mitte einer jeden behutsam, aber fest eine halbe Mandel drücken. Die Plätzchen dünn mit dem verquirlten Ei bestreichen und in der Mitte des Ofens ungefähr 10 Minuten goldbraun backen. Zum Abkühlen setzt man die Mandelplätzchen mit einem Spachtel auf ein Kuchengitter.