Mandelpudding mit Himbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mandelpudding mit HimbeerenDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Mandelpudding mit Himbeeren

Mandelpudding mit Himbeeren
50 min.
Zubereitung
5 h. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
500 ml Milch
150 g Zucker
Jetzt bei Amazon kaufen!200 g geschälte, gemahlene Mandeln
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
2 TL Mandelessenz
Hier kaufen!8 Blätter Gelatine
600 g Himbeeren (evtl. tiefgefroren)
1 EL Zitronensaft
250 g Schlagsahne
125 g Schlagsahne zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Milch mit 120 g Zucker und Mandeln in einen Topf geben. Vanillestange längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Alles aufkochen lassen, von der Herdplatte nehmen, die Mandelessenz zugeben und zugedeckt ca. 1 Std. ziehen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren verlesen, 400 g in eine Schüssel geben und mit 2 EL Zucker und Zitronensaft mischen. Ebenfalls 1 Std. ruhen lassen. Mandelmilch durch ein Haarsieb gießen. Mandeln ausdrücken, dann wegwerfen.

2

Mandelmilch in eine saubere Pfanne geben und leicht erwärmen, aber nicht aufkochen lassen. In eine Schüssel geben. Die Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Mandelmilch abkühlen lassen, dabei ab und zu umrühren. In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen. Sobald die Mandelcreme zu gelieren beginnt, die Sahne unterheben. In Puddingförmchen (vorher die Innenflächen anfeuchten) füllen. Alle Förmchen mit Klarsichtfolie abdecken und im Kühlschrank in 3-4 Std. fest werden lassen.

3

Förmchen mit dem Blanc Manger kurz in heißes Wasser tauchen dann auf kleine Teller stürzen. Die übrige Sahne mit 1 EL Zucker steif schlagen. Himbeeren mit Saft durch ein Sieb streichen oder im Mixer pürieren. Auf jeden Pudding 1-2 EL Sahne geben und mit Himbeeren und wenig Himbeerpüree sowie den Blüten garniert servieren. Das restliche Himbeerpüree extra dazu servieren.