Mandelteigschlange Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MandelteigschlangeDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Mandelteigschlange

Mandelteigschlange
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Jetzt bei Amazon kaufen!70 g gemahlene Mandeln
Jetzt kaufen!30 g Mandelblättchen
Jetzt kaufen!175 g Puderzucker
1 getrenntes Ei
1 TL fein geriebene Schale einer unbehandelten Zitronen
Mandelessenz
1 EL Rosenwasser
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 EL Mandelöl
9 Blätter Filoteig
Jetzt hier kaufen!1 Prise gemahlener Zimt
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180°C (Gas 2) vorheizen. Eine Springform mit einem Durchmesser von 20 cm leicht einfetten. Mandeln mit Puderzucker in eine Schüssel geben. Eiweiß in einer Schüssel mit der Gabel leicht verschlagen. Mit Zitronenschale, Mandelessenz und Rosenwasser zu den Mandeln geben und zu einer Paste verrühren. Mischung in 3 Portionen teilen und jede zu einem 45 cm langen und 1 cm dicken Strang formen. Wenn die Paste zu klebrig ist, Arbeitsfläche mit Puderzucker bestäuben.

2

Beide Öle in einer Schüssel mischen. 1 Teigblatt abnehmen und restliche Blätter mit einem feuchten Küchentuch bedecken. Teigblatt mit Öl bestreichen und 2 weitere mit Öl bestrichene Blätter darauf legen. 1 Mandelstrang der Länge nach auf den Teig legen und darin einrollen. Zu einer Spirale formen und diese in die Mitte der Form setzen. Restliche Mandelstränge ebenso in Teig einrollen und so um den ersten legen, dass zum Schuss eine große Spirale ensteht. Enden der Teigrollen mit Öl verbinden. Zimt mit Eigelb mischen und die Schlange damit bestreichen. 30 Minuten backen. Rand der Form abnehmen und die Schlange umdrehen. Weitere 10 Minuten backen, bis der Boden knusprig wird. Mit Puderzucker bestäuben und warm servieren.