Mandeltörtchen mit frischen Beeren und Vanilleglace Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mandeltörtchen mit frischen Beeren und VanilleglaceDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Mandeltörtchen mit frischen Beeren und Vanilleglace

Mandeltörtchen mit frischen Beeren und Vanilleglace
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Stück
Vanilleglace
2 dl Milch (1,5 % Fett)
5 dl Rahm
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
6 Eigelbe
3 EL Honig
Mandeltörtchen
Bei Amazon kaufen5 EL. Rapsöl
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g Mandeln gemahlen
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g Dinkelmehl
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
Backpulver
5 Eiweiß
150 g frische Beeren oder süße Früchte (Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Kirschen etc.)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Vanilleglace Milch, Rahm und Vanilleschote (der Länge nach aufgeschlitzt) in einem Topf erhitzen (nicht kochen), ab und zu rühren und beiseitesteIlen. Die Vanilleschote entfernen. 

2

Das Eigelb und den Honig mit dem Handrührgerät zu Creme schlagen. Die Milch-Rahm-Mischung vorsichtig dazurühren. Die Mischung im Topf bei kleiner Hitze eindicken lassen. 

3

BeiseitesteIlen und abkühlen lassen. Dann in eine Metallschüssel geben und im Tiefkühler rund 3 Stunden anfrieren lassen. In dieser Zeit die Creme alle 45- 60 Minuten mit dem Handrührgerät oder von Hand aufschlagen. Den Vorgang so lange wiederholen, bis die gewünschte Glacekonsistenz entsteht. 

4

Für die Mandeltörtchen den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ca. 10 kleine Ofenförmchen oder eine Springform (12 cm) mit etwas Butter einfetten. 

5

Die Butter in einem Topf schmelzen und beiseitestellen. Die Mandeln, den Puderzucker, das Mehl und das Backpulver mit dem Eiweiss mixen. Das Öl unterrühren. Den Teig in die Ofenförmchen oder in die Springform geben und Beeren bzw. Früchte daraufverteilen. Ca. 20 (Ofenförmchen) bis 30 (Springform) Minuten goldbraun backen.