Mango-Dattel-Orangen-Chutney Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mango-Dattel-Orangen-ChutneyDurchschnittliche Bewertung: 4151

Mango-Dattel-Orangen-Chutney

Rezept: Mango-Dattel-Orangen-Chutney
15 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Zubereitungsschritte

1

Die Orangenschalen mit einem Zestermesser abziehen und zur Seite stellen. Zwiebeln auf einem mit Capri eingeriebenen angefeuchteten Küchenbrett fein hacken. Aus den Orangen Filets herausschneiden, das Fruchtfleisch entkernen und auf dem bereits benutzten Küchenbrett fein hacken. Die Mango klein würfeln.

2

Den Akazienhonig, Ahornsirup, vorerst 1 TL Orangen-­Pfeffer-­Zitronensalz, Chili und Apfelessig in einem großen Stahltopf vermischen und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Ständig rühren, bis sich der Honig auflöst. Mango, Datteln, Orangen, Zwiebeln und die Hälfte der abgeriebenen Orangenschalen dazugeben. Die Temperatur verringern und die Mischung etwa 45 Minuten sanft köcheln lassen, bis sie eingedickt ist.

3

Die restlichen Orangenschalen unterrühren und den asiatischen Essig einrühren. In den Mandarinen-­Orangensirup 5 Tropfen Euro Asia träufeln, emulgieren und behutsam unter das Chutney ziehen, danach kräftig durchrühren und mit dem restlichen Orangen-­Pfeffer-­Zitronensalz abrunden. Direkt in Schälchen servieren oder für die Vorratshaltung in sterilisierte, vorgewärmte Gläser füllen, abkühlen lassen und luftdicht verschließen. Bis zum Verzehr dunkel und kühl aufbewahren.

Zusätzlicher Tipp

Eine vielseitige Beilage zu Gemüse, Teigtaschen, Fisch, Fleisch und Geflügel zu­ Gegrilltem und Fingerfood.