Mango-Gratin mit Karamell Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mango-Gratin mit KaramellDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Mango-Gratin mit Karamell

Mango-Gratin mit Karamell
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Eigelbe
50 g Zucker
Kokosmilch bei Amazon kaufen200 ml Kokosmilch
2 reife Mangos
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
4 Kugeln Kokoseis
Für Garnitur
6 EL Zucker
2 EL Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Gratinmasse die Eigelb mit Zucker cremig rühren. Die Masse über einem heißen Wasserbad unter ständigem Rühren aufschlagen und die Kokosmilch unterschlagen.
2
Mangos schälen, in Spalten vom Stein schneiden und die Hälfte der Spalten in kleine Würfel schneiden. Die Gratinmasse in vier Gratinförmchen verteilen, die Mangospalten fächerartig darauf anrichten und die Würfel zugeben. Alles kurz im Backofen bei Oberhitze oder unter dem Grill goldbraun gratinieren.
3
Für die Garnitur auf eine Arbeitsfläche Backpapier legen.
4
Zucker mit 2 EL Wasser in einem kleinen Topf verrühren, aufkochen lassen und ständig rühren, bis das Wasser verdampft ist, jetzt färbt sich der Karamell langsam hellbraun, Hitze zurückschalten und sobald der Karamell eine braune Farbe bekommt vom Herd nehmen und mit einem Löffel direkt aus dem Topf in vier Portionen z. B. spiralartig auf das Backpapier träufeln und erstarren lassen.
5
Zum Servieren das Gratin mit je einer Eiskugel belegen und mit Spinnzucker garnieren.