Mango-Karamell-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mango-Karamell-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Mango-Karamell-Kuchen

Rezept: Mango-Karamell-Kuchen
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Tarteform von 32 cm
Für den Teig
175 g Mehl
100 g kalte Butter
1 Prise Salz
50 g Zucker
1 Eigelb
1 EL Schlagsahne nach Bedarf
Für den Belag
800 g Mangofruchtfleisch (ca. 3 Stück)
2 EL Zucker
Außerdem
200 g Schlagsahne
1 P. Vanillezucker
1 P. Sahnesteif
Jetzt bei Amazon kaufen!1 Stängel Zitronengras
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln, mit Salz und Zucker mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen, das Eigelb und 1 EL Sahne in die Mitte geben und sämtliche Zutaten mit dem Messer gut durchhacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen, mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten, wenn der Teig zu fest ist noch etwas Sahne zugeben. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kühl stellen.
2
Mangos waschen, schälen, das Fruchtfleisch in Scheiben vom Kern schneiden.
3
Teig ausrollen und die gefettete Tarteform damit auskleiden. Mangoscheiben dekorativ auf dem Teig verteilen, mit Zucker bestreuen.
4
Die Tarte im vorgeheizten Backofen (180°C, untere Schiene) ca. 30 Min. backen.
5
Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Das Zitronengras grob hacken.
6
Die Tarte aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, in 12 Stücke schneiden und mit einem EL Sahne auf Tellern anrichten, mit Zitronengras bestreut servieren.