Mango-, Minz-, Zitroneneis mit Mangospalten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mango-, Minz-, ZitroneneisDurchschnittliche Bewertung: 3.71515
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Mango-, Minz-, Zitroneneis

mit Mangospalten

Mango-, Minz-, Zitroneneis

Mango-, Minz-, Zitroneneis - Einfach zum Kugeln: köstliches Eis für figurbewusste Naschkatzen

218
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Eier (M)
75 g Zucker
1 reife Mango (400 g)
220 ml Buttermilch
150 g saure Sahne (10 % Fett)
1 Bio-Zitrone
4 Stiele Minze
Minzöl (aus der Apotheke)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Schüssel aus Metall, 1 Topf, 1 Schneebesen, 1 Gummispachtel, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Messbecher, 1 Stabmixer, 1 Reibe, 1 Küchenpapier, 1 Zitronenpresse, 1 Esslöffel, 3 gefrierfeste Schüsseln (à 500 ml; aus Metall), 1 kleiner Eisportionierer, 1 Frischhaltefolie oder Alufolie

Zubereitungsschritte

Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 1
1

Eier trennen, Eiweiße und Zucker in eine Metallschüssel geben. (Eigelbe anderweitig verwenden.)

Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 2
2

Einen Topf etwa 3 cm hoch mit Wasser füllen für ein Wasserbad. Die Metallschüssel so in den Topf hängen, dass sie das Wasser nicht berührt.

Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 3
3

Eiweiße und Zucker bei mittlerer Hitze mit einem Schneebesen so lange aufschlagen, bis ein steifer, glänzender Eischnee entstanden ist; dabei sollte das Wasser im Topf nicht kochen. Schüssel aus dem Wasserbad nehmen.

Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 4
4

Eischnee etwas abkühlen lassen und dann den lauwarmen Eischnee in 3 Portionen teilen.

Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 5
5

Mango halbieren, eine Hälfte beiseitelegen. Die 2. Hälfte vom Stein schneiden, schälen und fein würfeln. Mit einem Stabmixer fein pürieren und 1 Portion Eischnee unterheben.

Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 6
6

Buttermilch und saure Sahne glattrühren. Restliche Portionen Eischnee unterheben, die Masse dann halbieren.

Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 7
7

Zitrone heiß abspülen und mit Küchenpapier trockenreiben. Die Hälfte der Zitronenschale fein abreiben.

Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 8
8

Zitrone halbieren und auspressen. 1 TL Zitronensaft und die Zitronenschale mit 1 Hälfte der Eischneemasse mischen.

Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 9
9

Minze waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Einige beiseitelegen, den Rest fein hacken. Mit 2–3 Tropfen Minzöl unter die restliche Eischneemasse rühren.

Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 10
10

Mango-, Zitronen- und Minzmasse jeweils in eine gefrierfeste Schüssel füllen. Mit Frischhalte- oder Alufolie abdecken und etwa 2 Stunden gefrieren lassen, dabei etwa alle 30 Minuten mit dem Stabmixer durchrühren.

Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 11
11

Inzwischen die übrige Mangohälfte schälen und in Spalten schneiden.

Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 12
12

Das Eis kurz antauen lassen, damit es besser formbar wird. Mit einem kleinen Eisportionierer aus jeder Eissorte 4 Kugeln formen und in 4 Gläser oder Schalen verteilen.

Mango-, Minz-, Zitroneneis Zubereitung Schritt 13
13

Mit Mangospalten, Minzeblättchen und evtl. einigen Streifen Zitronenschale garnieren und sofort servieren.