Mango-Terrine mit Himbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mango-Terrine mit HimbeerenDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Mango-Terrine mit Himbeeren

Mango-Terrine mit Himbeeren
40 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Terrine
2 reife Mangos je etwa 300 g
450 g frische Himbeeren
30 g Zucker
Hier kaufen!4 Blätter weiße Gelatine
75 ml Sahne
100 g Joghurt (0,1 % Fett)
Prosecco-Gelee
Hier kaufen!3 Blätter weiße Gelatine
1 TL Himbeermark
½ EL Zucker
200 ml Prosecco
Außerdem
frische Himbeeren zum Garnieren
etwas Himbeersauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mangos schälen und in 3 Spalten schneiden. Diese in sehr dünne Scheiben schneiden. Eine Terrinenform mit Frischaltefolie auslegen und mit der Mango auslegen.

2

Etwa 200g der Himbeeren mit Zucker pürieren. Das Püree durch ein Sieb streichen, damit die Kerne entfernt werden. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und in einem Topf nach Packungsanweisung auflösen. Sahne steif schlagen. Die aufgelöste Gelatine unter das Himbeerpüree rühren. Sobald es zu gelieren beginnt, die Sahne und den Joghurt unterrühren. Etwa 1/3 dieser Creme auf die Mangospalten geben. Dann einige ganze Himbeeren auflegen. Dann wieder einen Teil der Creme einfüllen usw. Auf die letzte Cremeschicht werden die restlichen Mangoschnitze gelegt. Terrine mit Folie abdecken und 2 Stunden kalt stellen.

3

Für das Proseccogelee: Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Himbeermark mit Zucker erhitzen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Etwas vom Prosecco zugießen und glatt rühren. In eine Schüssel füllen. Langsam den übrigen Prosecco einrühren und 1,5 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren in Würfel schneiden.

4

Die Terrine aus der Form stürzen und in Scheiben schneiden. Mit Proseccogelee, Himbeeren und Himbeersauce garnieren.