Mangoeis mit Orangenfilets Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mangoeis mit OrangenfiletsDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Mangoeis mit Orangenfilets

Mangoeis mit Orangenfilets
30 min.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Mango schälen und in Scheiben vom Stein schneiden, dabei den Saft auffangen. Das Fruchtfleisch zum Saft geben und mit 2 EL Wasser und dem Zitronensaft pürieren. Anschließend durch ein Sieb streichen, Zucker, angeschlagenes Eiweiß, Zimt und Koriander einrühren. Die Masse in einer Eismaschine gefrieren lassen (oder in eine flache Metallschale geben und im Gefriergerät ca. 3 Stunden gefrieren lassen, dabei alle 30 Minuten kräftig durchrühren, damit sich keine großen Kristalle bilden).
2
Die Orangen mit einem scharfen Messer schälen, dabei die weiße Haut entfernen, dann die Fruchtfilets aus den Trennhäuten herausschneiden und mit dem Likör und Honig mischen. Etwa 20 Minuten marinieren.
3
Vor dem Servieren die Orangenfilets auf Teller anrichten. Vom Sorbet Kugeln abstechen und zu den Orangenfilets geben. Mit Minzegarnieren und mit Puderzucker bestauben.