Mangokuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MangokuchenDurchschnittliche Bewertung: 41520

Mangokuchen

Rezept: Mangokuchen
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
Für den Teig
2 Eier
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker
50 g Mehl
Für den Belag
3 Mangos
300 g Orangenmarmelade
Jetzt zuschlagen!1 EL Orangenlikör
Jetzt kaufen!2 EL Mandelblättchen
Fett für die Backform
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eier mit Puderzucker ca. 7 Min auf höchster Stufe des Handrührgerätes schaumig schlagen, das Mehl drübersieben und vorsichtig unterheben. Den Teig in die gefettete Springform Füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-Unterhitze ca. 15-20 Min. backen. Zwischenzeitlich die Mangos schälen, Stein herausschneiden und in Spalten schneiden.

2

Die Spalten mit ca. 2 TL Puderzucker übersieben und ziehen lassen. Die Marmelade erhitzen und durch ein Sieb streichen, Orangenlikör unterrühren. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen. Die Hälfte der Orangenmarmelade auf dem Boden verstreichen, mit Mango belegen, mit der restlichen Marmelade bestreichen, den Kuchenrand ebenfalls einpinseln.

3

Mandeln mit dem restlichen Puderzucker in einer Pfanne leicht karamellisieren. Die Mandeln zum Garnieren des Tortenrandes mit einer Palette auf die Marmelade drücken. Die restlichen Mandeln locker auf den Kuchen streuen, aufschneiden und servieren.