Mangokuchen mit weißer Schokoladencreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mangokuchen mit weißer SchokoladencremeDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Mangokuchen mit weißer Schokoladencreme

Mangokuchen mit weißer Schokoladencreme
35 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Springform, Durchmesser 26 cm
200 g Löffelbiskuit
Hier kaufen!250 ml Mangosaft
150 g weiße Schokolade
300 g Mascarpone
100 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker
2 reife Mangos
1 Päckchen klarer Tortenguss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Löffelbiskuit dich nebeneinander liegend auf den Boden ausbreiten. Mit 3 EL Saft beträufeln. Die Schokolade grob hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.

2

Die Mascarpone unterrühren, die Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen und ebenfalls unterziehen. Die Mangos schälen, das Fruchtfleisch am Kern herunter schneiden und in schmale Spalten schneiden. Die Creme auf dem Biskuitboden verstreichen und die Mangospalten fächerartig darauf anrichten.

3

Den Tortenguss mit dem übrigen Saft mischen, in einem Topf zum Kochen bringen, leicht abkühlen lassen und vorsichtig über die Fruchtscheiben träufeln. Für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Auf einer Tortenplatte angerichtet servieren.