Mangold-Schinken-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mangold-Schinken-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 41527

Mangold-Schinken-Auflauf

Rezept: Mangold-Schinken-Auflauf
400
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200(Umluft 180°) vorheizen. Den Mangold waschen und die dicken Blattrippen heraus schneiden. Die Blätter in Salzwasser etwa 3 Minuten blanchieren, abschrecken,gut abtropfen lassen und grob hacken. Die Blattrippen in Streifen schneiden. 

2

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen. Die Zwiebel fein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel und die Mangoldstiele kurz darin dünsten. Dann die Mangoldblätter zu fügen. Den Knoblauch dazupressen und das Gemüse etwa 5 Minuten dünsten. Inzwischen den Schinken in feine Streifen schneiden.

3

Den Mangold in einer Schüssel mit den übrigen Zutaten gut vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Eine feuerfeste Form mit wenig Öl auspinseln und die Mangold-Mischung darin verteilen. Im Ofen in etwa 40 Minuten goldgelb überbacken.

Zusätzlicher Tipp

Mangold führte lange ein unbeachtetes Dasein, doch seit einigen Jahren erlebt er eine Art Renaissance. Die eiweiß- und mineralstoffreichen Blätter werden gern gefüllt oder wie hier gedünstet. Er kann nach Belieben durch Spinat ersetzt werden.