Mangold-Walnuss-Börek Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Mangold-Walnuss-BörekDurchschnittliche Bewertung: 4154

Mangold-Walnuss-Börek

Rezept: Mangold-Walnuss-Börek
1 Std. 20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (4 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Mangold waschen, putzen und grob zerschneiden. Kurz in Salzwasser blanchieren. Abschrecken und gut abtropfen lassen.

2

Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein hacken.

3

Feta zerkrümeln.

4

3 EL Butter mit 3 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Frühlingszwiebeln und Walnüsse hineingeben und ca. 3 Min. dünsten, dann Mangold einrühren ca. 1 Min. unter Rühren mitdünsten, vom Herd nehmen, abkühlen lassen und 1 Ei, den Feta und Paprikapulver unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Restliche Butter schmelzen und mit 4 EL Milch und restlichem Olivenöl gut vermengen.

6

Yufkateigblätter aufeinanderstapeln, dabei jedes Blatt mit der Butter-Öl-Mischung bestreichen (Rechteck von ca. 30x40 cm).

7

Die Mangoldfüllung gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Die Seiten etwas einschlagen, dann aufrollen.

8

Die Rolle mit der Nahtfläche nach unten auf ein gefettetes Backblech legen.

9

Das Eigelb mit 1 EL Milch verschlagen und die Rolle damit einpinseln.

10

Im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 40-45 Min. goldbraun backen, herausnehmen, etwas abkühlen lassen und in dicke Scheiben geschnitten servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Eine richtig tolle Art und Weise Mangold zuzubereiten! Ich habe bloß aus Versehen zu dem riesigen runden Yufka gegriffen. War aber auch gar kein Problem das ganze zusammen zu rollen. Ich empfehle dazu noch türkischen Joghurt mit Knoblauch, Salz und Pfeffer als "Soße"!