Mangoldflan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MangoldflanDurchschnittliche Bewertung: 31512

Mangoldflan

mit Borretsch und Nusssauce

Rezept: Mangoldflan
30 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Mangoldblatt
200 g Borretschblatt
Salz
50 g geriebener Grana Padano
4 Eigelbe von großen Eiern
10 g Butter
10 g Mehl
3 EL Milch
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL kaltgepresstes Olivenöl
2 EL grobgehackte Walnusskerne
Butter
Paniermehl für die Formen
2 Eiweiß
Pfeffer
Salsa-Sauce di noci
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Mangold- und Borretschblätter etwa 2 Min. in kochendem Salzwasser blanchieren, abgießen, kalt abspülen, gut auspressen und hacken oder durch das Passiergerät drehen. Wieder in den Topf geben und bei mäßiger Temperatur unter Rühren verdampfen lassen.

2

Mit dem Käse und den verquirlten Eigelben mischen. Die Butter in einem kleinen Pfännchen erwärmen, das Mehl dazumischen, kurz dünsten und mit der Milch zu einer dicken Sauce kochen. Mit dem Gemüsepüree mischen. Das Olivenöl und die gehackten Nüsse zur Masse geben.

3

Kleine Auflaufförmchen mit Butter ausstreichen und mit Paniermehl ausstreuen. Die Eiweiße steif schlagen, unter die Masse ziehen und diese mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Die Förmchen bis etwa 1 cm unter den Rand damit füllen. in ein Wasserbad stellen und im Ofen etwa 25 Min. bei 170°C garen.

Zusätzlicher Tipp

in Italien wird dieser Flan meistens nur mit Borretsch, der in Ligurien wie Unkraut wild wächst, zubereitet.