Mangoldklößchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MangoldklößchenDurchschnittliche Bewertung: 4.31519

Mangoldklößchen

Rezept: Mangoldklößchen
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Weißbrot
200 ml Milch
1 Zwiebel
500 g Mangold
5 EL Butter
3 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
100 g Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Vom Weißbrot die Rinde entfernen, Brot in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel füllen. Die Milch erhitzen, das Brot damit übergießen und zugedeckt 30 Min. einweichen.
2
Inzwischen die Zwiebel schälen und klein würfeln. Den Mangold waschen, putzen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Die Zwiebel in 1 EL Butter glasig dünsten. Den Mangold dazugeben, ca. 4 Min. mitdünsten, dann in einem Sieb abtropfen lassen und im Topf pürieren. Das eingeweichte Brot, den Mangold und die Eier mit den Händen vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3
In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen. Mit zwie EL aus dem Teig Nocken abstechen und im siedenden Wasser ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und abtropfen lassen. Die restliche Butter zerlassen. Die Nocken mit der Butter und dem Parmesan servieren. Dazu passt Tomatensauce oder -salat.