0
Drucken
0

Mangoldröllchen

Mangoldröllchen
30 min
Zubereitung
1 h 15 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Die Gerste am Vorabend in der Gemüsebrühe einweichen. Am nächsten Tag etwa 40 Minuten kochen lassen, das Gerstenschrot etwa 15 Minuten vor Ende der Garzeit einrühren und unter ständigem Rühren weitere 15 Minuten kochen lassen. Das Rühren ist wichtig, weil das Gerstenschrot leicht anhängt. Danach salzen, vom Feuer nehmen und zugedeckt ausquellen lassen.

2

Anschließend die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Pilze putzen, waschen und klein schneiden. Dann die Zwiebelwürfel in wenig Olivenöl andünsten, die Thymianblättchen und die Pilze dazugeben und kurz mitdünsten und unter die Gerstenmasse heben.

3

Das Ganze mit dem Kräutersalz und Pfeffer pikant abschmecken. Dann die Eier und die Butter hinzufugen. Die Mangoldblätter in kochendem Salzwasser blanchieren, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Blätter mit Kräutersalz und Pfeffer würzen und mit etwas Gerstenmasse füllen.

4

Die Seiten einschlagen und aufrollen. Die Röllchen in einer flachen Kasserolle in heißem Öl von beiden Seiten kurz anbraten, etwas Gemüsebrühe angießen und 10 bis 15 Minuten dünsten.

Top-Deals des Tages
Nackenschmerzen, Migräne, Stress und Schlaflosigkeit! Orthopädisches Kopfkissen 40 x 80 x H 12 cm, Nackenstützkissen, Druckausgleichender Visco-Gelschaum.
VON AMAZON
38,24 €
Läuft ab in:
Drei verschiedene Teebecher "Tonia"
VON AMAZON
19,50 €
Läuft ab in:
120 Votivkerzen Timtina ca 8-10 Düfte durchgefärbt viele Farben (120)
VON AMAZON
14,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages