Mangoldrouladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MangoldrouladenDurchschnittliche Bewertung: 41529

Mangoldrouladen

Rezept: Mangoldrouladen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Mangold
Salz
3 Stängel Blattpetersilie
200 g Wildreis
100 g gemischte geschälte Nüsse z. B. Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
300 ml Gemüsebrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Mangold putzen, die Blätter abtrennen, waschen, trocken schleudern und in kochendem Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren. Herausnehmen, kalt abschrecken, die harten Stielenden entfernen und die Mangoldblätter nebeneinander auf ein Küchentuch legen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. 

2

Den Reis mit 400 ml Wasser und einer Prise Salz zum Kochen bringen und 20-25 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Die Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldgelb anrösten. Herausnehmen und zusammen mit der Petersilie unter den fertig gegarten Reis mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. 

3

Jeweils 2 Mangoldblätter nebeneinander legen, so dass sie sich zur Hälfte überlappen. Etwas von der Reismischung darauf geben, die Seiten einschlagen und zu einer Roulade aufrollen. Mit Küchengarn fest verschließen und in einem Topf mit heißer Gemüsebrühe 5-7 Minuten erwärmen. Herausnehmen, das Küchengarn entfernen und die Rouladen halbiert servieren.