Mangoschalotte mit Kokosnusseis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mangoschalotte mit KokosnusseisDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Mangoschalotte mit Kokosnusseis

Rezept: Mangoschalotte mit Kokosnusseis
35 min.
Zubereitung
4 h. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
150 g Quark
130 g Joghurt
Kokosmilch bei Amazon kaufen100 ml Kokosmilch
Kokossirup
Zitronensaft
3 reife Mangos
etwas Kartoffelstärke
2 EL Kokos -Tara
Mangosauce
2 Mangos
1 EL Zucker
1 Zitrone
Mangoschalotte
3 Mangos
300 g Mango -Sauce
3 Eiweiß
30 g Zucker
1 Limone (Abrieb)
2 Zitronen (Abrieb)
Hier kaufen!3 Blätter Gelatine
200 g geschlagene Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst die Kartoffelstärke mit ca. 20 ml Kokosmilch anrühren. Dann die restliche Milch aufkochen lassen und mit Stärke abbinden. Quark und
Joghurt dazugeben und mit Kokossirup und Zitronensaft verrühren. Anschließend die Masse mit der Eismaschine oder im Gefrierfach frieren.

2

Nun für die Mangosauce die Mangos schälen und in Stücke schneiden. Im Mixer mit Zucker und Zitronensaft mixen und anschließend durch ein Sieb geben.

3

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Dann etwas Mangosauce erwärmen und die Gelatine darin auflösen. Das Eiweiß und den Zucker steif schlagen, dass Mangopüree, den Zitronen- und Limonenabrieb sowie die gelöste Gelatine hinzugeben. Danach die geschlagene Sahne unterheben. Zum Servieren dünn geschnittene Mango in Förmchen auslegen und später die Mousse einfüllen. Dann 2 Stunden kalt stellen.