Mantaplatte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MantaplatteDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Mantaplatte

(Currywurst Pommes)

Mantaplatte
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg große, mehligkochende Kartoffeln
Erdnussöl bei Amazon kaufen2 l Erdnussöl zum Frittieren
2 Zwiebeln
350 ml Ketchup
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Currypaste bei Amazon kaufen2 EL Currypaste
4 feine Bratwürste
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen, schälen und in 1 cm dicke Stifte schneiden. Die Kartoffelstifte für 30 Minuten ins kalte Wasser legen. Das Wasser öfter wechseln, um die Stärke aus den Kartoffeln zu waschen. So werden die Pommes später schön knusprig. 

2

Die Kartoffelstifte in einer Salatschleuder portionsweise trockenschleudern. Auf ein sauberes Küchentuch zum Abtrocknen geben. 

3

Das Öl in einem großen Topf auf 160 °C erhitzen und die Kartoffelstifte darin für 4 Minuten vorfrittieren, herausnehmen, auf einem Backblech verteilen und auskühlen lassen. 

4

Für die Currysauce die Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden. 200 ml Wasser in einen Topf geben, Zwiebeln hinzufügen und 10 Minuten langsam köcheln. Das Zwiebelwasser durch ein Sieb in einen Topf abgießen, den Ketchup dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen und aufkochen. 

5

Das Öl auf 180 °C erhitzen und die vorgegarten Kartoffelstifte für etwa 5 Minuten goldbraun frittieren. Die fertigen Pommes in eine Schüssel mit Küchenpapier geben und salzen. 

6

In der Zwischenzeit die Bratwürste einschneiden und in einer Pfanne in 2 EL Öl rundum braun braten. 

7

Die Wurst auf Teller geben, Sauce und Currypulver je nach Geschmack darauf verteilen und die knusprigen Pommes dazu servieren.