Marchfelder Spargel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marchfelder SpargelDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Marchfelder Spargel

mit Räucherforellenvinaigrette

Marchfelder Spargel
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Marchfelder Spargel
Salz
Zucker
1 EL Butter
2 Räucherforellenfilets
1 TL Senf
Hier kaufen!4 cl Weißweinessig
6 cl Sonnenblumenöl
Pfeffer
1 EL gehackte Petersilie
1 EL Schnittlauchröllchen
1 EL gehackte Kerbel
1 EL Radieschen ,in Würfel geschnitten
Kräuter zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Spargel schälen.
Wasser kräftig mit Salz, Zucker und Zitrone würzen und die Butter hinzufügen.
Den Spargel je nach Stärke ca. 6 Minuten kochen. Etwas Fond beiseitestellen.

2

Die Räucherforellenfilets von Gräten befreien, die Haut abziehen und das Fleisch in Würfel schneiden.

3

6 cl Spargelfond mit Senf und Weißweinessig verrühren. Das Sonnenblumeöl einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Petersilie, Schnittlauch, Kerbel sowie Forellen- und Radieschenwürfel untermengen.

 

4

Den gut abgetropften Spargel mit der Vinaigrette marinieren und mit frischen Kräutern garnieren.