Marillenkompott Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MarillenkompottDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Marillenkompott

Marillenkompott
20 min.
Zubereitung
8 h. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg reife Aprikosen
300 g Zucker
Crème fraîche (nach Belieben) zum Servieren
Pistazien oder Wallnusskerne, gehackt (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Aprikosen waschen, entsteinen und halbieren. In eine Schüssel geben und den Zucker darüber verteilen. Einen Deckel auf die Schüssel setzen und die Aprikosen über Nacht bei Raumtemperatur stehen lassen.

2

Am Folgetag die Aprikosen in einem Topf zunächst schwach erhitzen, dann nach und nach die Temperatur erhöhen, bis die Früchte zu kochen beginnen. Bei reduzierter Hitze 20-25 Minuten köcheln lassen. Den Herd ausschalten und die Aprikosen zum Abkühlen beiseitesteIlen.

3

Das Kompott mit einem Klecks Creme fraiche servieren. Für zusätzlichen Pfiff gehackte Pistazien oder grob gehackte Walnüsse darüberstreuen.

Zusätzlicher Tipp

Marillenkompott passt sehr gut zu Pfannkuchengerichten wie Kaiserschmarren oder Palatschinken