Marinierte Auberginen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marinierte AuberginenDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Marinierte Auberginen

Marinierte Auberginen
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Portionen
4 mittelgroße Auberginen geschält und in 2,5 cm große Stücke geschnitten
4 große Zwiebeln in dünne Scheiben geschnitten
250 g geschälte Pflaumentomaten aus der Dose, abgetropft und püriert
4 Stangen Bleichsellerie geschält und in 1 cm große Würfel geschnitten
75 g Kapern abgetropft
30 g Petersilie feingehackt
16
2 EL Pinienkerne
19 cl Rotweinessig
50 g Zucker
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1/8 TL Chilischote geraspelt
Salatblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

250 ml Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Auberginenwürfel portionsweise bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten unter ständigem Rühren braun braten, dabei darauf achten, dass sie nicht zu weich werden. Die gegarten Auberginen in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

2

Auch das restliche Öl in die Pfanne geben und die Zwiebeln 3 bis 5 Minuten glasig braten. Die Tomaten und Bleichsellerie hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten garen. Eventuell etwas Wasser dazugießen, damit sie nicht anbrennen. Kapern, Petersilie, Oliven, Pinienkerne und die Auberginen in die Pfanne geben, vermischen und die Pfanne von der Kochstelle nehmen. In einem kleinen Topf Essig und Zucker unter Rühren so lange erhitzen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Den Essig über das Gemüse geben. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Zudecken und unter häufigem Umrühren bei sehr schwacher Hitze 20 Minuten simmern lassen. Eventuell etwas Wasser hinzugießen, um zu  verhindern, dass die Caponata anbrennt; sie sollte jedoch dickflüssig bleiben. Kühlen und auf Salatblättern servieren.