Marinierte Bratheringe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marinierte BratheringeDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Marinierte Bratheringe

Marinierte Bratheringe
30 min.
Zubereitung
54 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg kleine grüne Hering küchenfertig ausgenommen und ohne Kopf
1 Zitrone Saft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Mehl
Butterschmalz zum Braten
Für den Sud
2 rote Zwiebeln
150 ml Weinessig
50 ml Rosé
50 g Zucker
Salz
2 Lorbeerblätter
3 Pfefferkörner
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Flossen der Heringe abschneiden, innen und außen mit Zitronensaft beträufeln und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Die Heringe salzen, pfeffern und im Mehl wenden.
2
Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Heringe darin von jeder Seite 3-4 Minuten goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und in einer ausreichend großen Form nebeneinander liegend auskühlen lassen. Die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Für den Sud ca. 400 ml Wasser mit dem Essig und Rosè zum Kochen bringen, die Zwiebeln und Gewürze zugeben, 2-3 Minuten köcheln lassen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Die Marinade über den Fische gießen (sie sollten bedeckt sein) und 24 Stunden ziehen lassen. Danach servieren.