Marinierte Bratheringe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marinierte BratheringeDurchschnittliche Bewertung: 41524

Marinierte Bratheringe

Rezept: Marinierte Bratheringe
20 min.
Zubereitung
1 Tag 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hering
8 grüne Heringe
Saft einer Zitronen
Jodsalz
1 EL Mehl
85 g Margarine
Marinade
375 ml Wasser
375 ml Essig
2 Zwiebeln in Ringen
2 Lorbeerblätter
1 TL Senfkörner
1 Prise Zucker
1 getr. Peperoni
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Heringe schuppen, ausnehmen, Köpfe und Flossen abschneiden. Waschen. Mit Zitronensaft beträufeln. 10 Min einziehen lassen. Salzen und in Mehl wenden.

2

In einer großen Pfanne Margarine erhitzen und die Heringe auf beiden Seiten 7 Min darin braten. Leicht abkühlen lassen.

3

Für die Marinade Wasser und Essig mischen, Zwiebelringe hineingeben und mit den übrigen Zutaten kurz aufkochen. Marinade abkühlen lassen.

4

Die noch warmen Heringe in eine Schüssel legen. Marinade darübergießen. Die Fische müssen ganz bedeckt sein. Nach 24 Stunden können die Bratheringe gegessen werden. Aufbewahrung: Zugedeckt etwa 4 Tage im Kühlschrank.

Zusätzlicher Tipp

Bratheringe: Heringe, die in Mehl paniert und in Öl oder Fett gar gebraten wurden. Sie werden dann in Essig eingelegt und mit Zwiebeln und Kräutern abgeschmeckt. Im Handel erhältlich in Dosen und Gläsern.