Marinierte Bratheringe mit Ingwer und Rosinen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marinierte Bratheringe mit Ingwer und RosinenDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Marinierte Bratheringe mit Ingwer und Rosinen

Rezept: Marinierte Bratheringe mit Ingwer und Rosinen
30 min.
Zubereitung
1 Tag 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g grüne Heringsfilet küchenfertig, mit Haut
Salz
Pfeffer aus der Mühle
150 g Mehl zum Wenden
2 EL Butterschmalz
2 Zwiebeln
Hier kaufen!3 cm frischer Ingwer
150 ml Rotweinessig
50 ml trockener Rotwein
Hier kaufen!75 g Rosinen
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Heringsfilets waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern, zusammenklappen (so dass die Haut nach außen zeigt), mit einem Zahnstocher fixieren, in Mehl wenden, abklopfen und in einer heißen Pfanne mit zerlassenem Butterschmalz goldbraun anbraten. Herausnehmen und in eine Auflaufform setzen. Die Zahnstocher entfernen. Die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden.

2

Den Ingwer schälen und in grobe Scheiben/Stücke schneiden. Für den Sud ca. 400 ml Wasser mit dem Essig und Rotwein zum Kochen bringen, die Zwiebeln, den Ingwer, die Rosinen und die der Länge nach halbierte Vanilleschote zugeben, 2-3 Minuten köcheln lassen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Die Marinade über den Fisch gießen (er sollte bedeckt sein) und 24 Stunden ziehen lassen. Danach servieren.