Marinierte dicke Bohnen Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Marinierte dicke BohnenDurchschnittliche Bewertung: 4.21517
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Marinierte dicke Bohnen

mit Sellerie, Zwiebeln und Parmesan

Rezept: Marinierte dicke Bohnen

Marinierte dicke Bohnen - Typisch italienisch: leicht und sommerlich

267
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Gemüsehobel, 1 Sieb, 1 Deckel

Zubereitungsschritte

Marinierte dicke Bohnen: Zubereitungsschritt 1
1

Dicke Bohnen auftauen lassen. In einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und kurz ziehen lassen. In einem Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Die Kerne aus den Häuten lösen.

Marinierte dicke Bohnen: Zubereitungsschritt 3
3

1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 2-3 Minuten glasig dünsten.

Marinierte dicke Bohnen: Zubereitungsschritt 4
4

Bohnenkerne und 5 EL Wasser dazugeben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten garen. (Frische Bohnenkerne ca. 6 Min. garen)

Marinierte dicke Bohnen: Zubereitungsschritt 5
5

Bohnenkerne herausnehmen und in eine Schüssel geben.

Marinierte dicke Bohnen: Zubereitungsschritt 6
6

Sellerie waschen, putzen und entfädeln, das Selleriegrün aufbewahren. Sellerie auf dem Gemüsehobel oder mit einem Messer in sehr feine Scheiben hobeln bzw. schneiden. Zu den Bohnen geben.

Marinierte dicke Bohnen: Zubereitungsschritt 7
7

Parmesan mit dem Sparschäler in dünne Scheiben hobeln.

Marinierte dicke Bohnen: Zubereitungsschritt 8
8

Zitrone mit der Hand direkt über dem Gemüse auspressen. Parmesan und restliches Olivenöl zufügen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut mischen. 15-20 Minuten ziehen lassen (marinieren).

Marinierte dicke Bohnen: Zubereitungsschritt 9
9

Die Sellerieblätter waschen, trockenschütteln und grob hacken. Unter das Bohnen-Sellerie-Gemüse mischen. Eventuell noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Zusätzlicher Tipp

In der Saison von Ende Mai bis Mitte August können Sie auch frische Dicke Bohnen verwenden. Kaufen Sie 1,2 Kilo Schoten - das ergibt ca. 300 g Bohnenkerne. Entfernen Sie vor dem Kochen auch die Haut von den Kernen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Macht sich auch gut auf einem Buffet. Ich bin immer wieder auf der Suche nach besonderen Kleinigkeiten, die man mitbringen kann und da eignet sich das hier sehr gut, da es auch lauwarm und kalt total lecker ist.