0
Drucken
0

Marinierte Filetsteaks

mit Wokgemüse und Sesam

Marinierte Filetsteaks
1 h
Zubereitung
3 h
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Rinderfilet (am Stück)
Jetzt bei Amazon kaufen!200 ml Sojasauce
Jetzt hier kaufen!5 EL Reisessig
Jetzt kaufen!100 ml Mirin (japan. Reiswein; oder trockener Sherry)
Hier online bestellen3 EL Sesamöl
2 TL Zucker
Hier kaufen!1 Stück Ingwer (ca. 2 cm)
2 Knoblauchzehen
Hier bei Amazon kaufen2 EL geschälte Sesamsamen
½ TL Korianderkörner
½ TL Kreuzkümmelsamen
¼ TL schwarze Pfefferkörner
400 g Brokkoli
400 g Pak-Choi (oder Chinakohl)
1 Bund Frühlingszwiebeln
200 g Shiitakepilz
Erdnussöl bei Amazon kaufen4 EL Erdnussöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fleisch mit Küchenpapier trockentupfen, in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und in eine Schale legen. Sojasauce, Reisessig, Reiswein, Sesamöl und Zucker zu einer Marinade verrühren. Ingwer und Knoblauch schälen. In feine Würfel schneiden und dazu geben. Marinade über das Fleisch gießen und die Steaks zugedeckt mindestens 2 Stunden marinieren.

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
2

Sesam und Koriander in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie aromatisch duften. Herausnehmen und abkühlen lassen. Mit Kreuzkümmel und Pfefferkörnern in den Mörser geben und fein zerstoßen. Gewürzmischung beiseitesteIlen.

3

Brokkoli putzen und in Röschen teilen, waschen und abtropfenlassen. Pak Choi putzen und Strunk abschneiden. Blätter ablösen, waschen, trockenschütteln und nach Belieben längs halbieren. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in beliebig große Stücke schneiden. Pilze putzen und vorsichtig abreiben. Falls nötig, kurz waschen und gut trockentupfen.

Wie Sie Chinakohl richtig putzen, waschen und in Streifen schneiden
Wie Sie Brokkoli am besten putzen und zerkleinern
4

Steaks aus der Marinade nehmen und mit Küchenpapier trockentupfen. Einen Wok oder eine große Pfanne erhitzen und 2 EL Erdnussöl hineingeben. Steaks darin bei starker Hitze auf jeder Seite etwa 30 Sekunden anbraten. Herausnehmen und beiseitestellen. Restliche Erdnussöl in den Wok oder in die Pfanne geben. Gemüse darin unter gelegentlichem Rühren einige Minuten anbraten. Marinade hinzufügen und alles etwa 4 Minuten köcheln lassen. Fleisch dazu geben und kurz erhitzen. Steaks mit dem Wokgemüse anrichten und mit der Gewürzmischung bestreuen. Dazu passt Basmatireis.

Top-Deals des Tages
Edler Krawattenhalter aus Holz für 24 Krawatten in schwarz von Sunny Sunday
VON AMAZON
11,85 €
Läuft ab in:
bpro® 12er - Taschen-Lagerfläche A leer, platzsparend (80 x 60 cm) für die Kleidung, Bettdecken, Bettwäsche, Kissen, Vorhänge, 12 Stück
VON AMAZON
23,79 €
Läuft ab in:
Mörser mit Stößel (massiver Mörser aus Naturstein mit Schlegel teil poliert) schwere Ausführung , iapyx®
VON AMAZON
14,97 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages