Marinierte Garnelen im Lauchmantel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marinierte Garnelen im LauchmantelDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Marinierte Garnelen im Lauchmantel

Rezept: Marinierte Garnelen im Lauchmantel
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Riesengarnelenschwänze je ca. 40 g
2 Stangen Lauch
2 Knoblauchzehen
Salz
Hier kaufen!1 haselnussgroßes Stück Ingwer
Petersilie
1 EL flüssiger Honig
Saft von 1 Zitronen
4 EL trockener Sherry
Hier online bestellen4 EL Sesamöl
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Garnelen schälen, am Rücken entlang einschneiden und den dunklen Darm entfernen. Anschließend die Garnelen kalt abbrausen und trockentupfen.

2

Den Lauch putzen, längs einschneiden und gründlich waschen. Acht schöne Blätter ablösen, in kochendem Salzwasser kurz blanchieren, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen.

3

Für die Marinade Knoblauch und Ingwer schälen, beides fein hacken. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und klein schneiden. Knoblauch, Ingwer und Petersilie mit Honig, Zitronensaft, Sherry und 3 EL Sesamöl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Garnelen mit der Marinade vermischen und 20 Minuten ziehen lassen.

4

Die Garnelen aus der Marinade nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit je einem Lauchblatt umwickeln und mit einem Holzspießchen feststecken. Den Wok erhitzen, das restliche Öl hineingeben. Die Garnelen darin rundum etwa 5 Minuten dünsten. Nach Belieben mit Sesamsamen bestreuen und auf Limettenscheiben anrichten.