Marinierte, gebackene Fischfilets Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marinierte, gebackene FischfiletsDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Marinierte, gebackene Fischfilets

Marinierte, gebackene Fischfilets
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Fischfilet
4 EL Austernsauce
4 EL Pflaumensauce
Jetzt bei Amazon kaufen!4 EL Sojasauce
einige Tropfen Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1 Tasse Mehl
4 Eier (Größe M)
1 Tasse Reiswein
Hier online bestellenSesamöl zum Ausbacken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fischfilets in Stücke schneiden. Die Austernsauce mit der Pflaumensauce, der Sojasauce und dem Zitronensaft verrühren und die Fischstücke 30 Minuten darin marinieren.

2

Das Mehl mit den Eiern und dem Reiswein zu einem glatten Teig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Das Sesamöl im Wok erhitzen, die Fischstücke durch den Teig ziehen und im Öl schwimmend goldgelb ausbacken, herausnehmen, anrichten, garnieren und servieren.

Top-Deals des Tages
Spiegelau & Nachtmann, Vase, Kristallglas, 24 cm, 0081411-0, Slice
VON AMAZON
Läuft ab in:
Goldbuch Hochzeitsalbum, 30x31 cm, 60 Seiten mit Pergamin, Flying Hearts, Weiß mit Herzen, 08155
VON AMAZON
Läuft ab in:
Gözze Wohn- und Kuscheldecke, Seiden-Feeling, 220 x 240 cm, Petrol, 40044-54-220240
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages