Marinierte gemischte Antipasti Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marinierte gemischte AntipastiDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Marinierte gemischte Antipasti

Rezept: Marinierte gemischte Antipasti
261
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Aubergine waschen, Stielansatz entfernen, längs in halbzentimeterdicke Scheiben schneiden. In ein Abtropfsieb stapeln, dabei großzügig salzen. Mit einem Gewicht (z.B. einer Konservendose) beschwert 30 Minuten entwässern.

2

Währenddessen die Paprikaschoten halbieren, entkernen und waschen, mit der Haut nach oben unter den Backofengrill legen und so lange rösten, bis die Haut Blasen wirft. Herausnehmen und mit einem feuchten Tuch bedeckt abkühlen lassen, dann die Haut vorsichtig abziehen, Paprika längs in breite Streifen schneiden.

3

Knoblauchzehen schälen, in feine Scheiben schneiden. Etwa ein Drittel davon mit dem Saft der Limette mischen, salzen und pfeffern, mit Chilipulver abschmecken. Petersilienblättchen hacken, unter den Saft rühren, 1 EL Öl unterschlagen. Paprikastreifen lagenweise in eine Schüssel geben, Marinade darüberträufeln, kühl stellen.

4

Oliven und Kräuter kurz abbrausen, gut abtropfen lassen, Blättchen von den Stielen zupfen, Basilikum- und einige Oreganoblättchen beiseite legen. Oliven samt Oregano und Rosmarin in 1 EL Öl erhitzen, 2 Minuten unter Wenden garen, Hälfte der restlichen Knoblauchscheiben dazugeben, kurz mitdünsten, dann mit Kräuteressig ablöschen und bei geringer Hitze 5 Minuten schmoren. Restlichen Oregano unterrühren, in einer Schüssel kühl stellen.

5

Auberginenscheiben kalt abspülen, mit Küchenkrepp trockentupfen, die Scheiben in jeweils 1 TL heißem Olivenöl portionsweise von jeder Seite 2 Minuten braten, auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Basilikumblättchen und restlichen Knoblauch fein hacken, mit Salz, Pfeffer und Weißweinessig kräftig verrühren, 1 EL Olivenöl unterschlagen. Auberginen lageweise in eine Schüssel schichten, mit der Marinade beträufeln. Alle Vorspeisen mindestens eine Stunde durchziehen lassen, dann auf Tellern anrichten und mit knusprigem Baguette oder Ciabatta servieren.