Marinierte Hähnchenschenkel auf Kartoffel-Gurken-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marinierte Hähnchenschenkel auf Kartoffel-Gurken-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Marinierte Hähnchenschenkel auf Kartoffel-Gurken-Salat

Marinierte Hähnchenschenkel auf Kartoffel-Gurken-Salat
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Hähnchenschenkel
1 EL Honig
1 EL Balsamessig
1 EL Paprikapulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
Für den Kartoffel-Gurken-Salat
600 g Kartoffeln
Salz
1 rote Zwiebel
4 EL Pflanzenöl
150 ml
4 EL Branntweinessig
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
1 Salatgurke
Schnittlauchröllchen zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2
Die Hähnchenschenkel waschen und trocken tupfen. Den Honig, Essig, Paprikapulver, Salz und Pfeffer mit dem Öl verrühren und die Schenkel damit rundherum einstreichen. Im vorgeheizten Ofen auf dem Gitter (darunter Fettpfanne) 35-40 Minuten goldbraun braten. Währenddessen mit dem restlichen Öl ab und zu bepinseln.
3
Für den Salat die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Abgießen, etwas auskühlen lassen, schälen, in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in 1 EL heißem Öl glasig anschwitzen. Zu den Kartoffeln geben und mit der Brühe übergießen. Den Essig dazu geben, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die Gurke waschen, putzen und in dünne Scheiben hobeln. Unter den Kartoffelsalat heben und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Das restliche Öl unter den Salat mengen und abschmecken. Die Hähnchenschenkel auf dem dem Salat anrichten und mit Schnittlauch bestreut servieren.