Marinierte Lammkeule Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marinierte LammkeuleDurchschnittliche Bewertung: 3.71522

Marinierte Lammkeule

Rezept: Marinierte Lammkeule
700
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Tag 1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2-3 Knoblauchzehe
Hier kaufen!3 - 5 Nelken
Jetzt hier kaufen!1 Msp. geriebene Muskatnuss
Salz, Pfeffer
1 Prise getr. Thymian
einige Lorbeerblatt
1 Prise getr. Rosmarin
1 kg Lammkeule
1 EL Butter
100 g durchwachsener geräucherter Speck
2 Karotten
2 Zwiebeln
2 Schalotten
100 ml Weinessig
100 ml Wasser
1 Flasche trockener Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Marinade den Speck in Scheibchen schneiden, die Karotten schaben und in Stifte schneiden, die Zwiebeln und die Schalotten schälen und feinhacken.

2

Den Weinessig mit dem Wasser und dem Wein mischen, die Karotten, die Zwiebeln und die Schalotten hineingeben. Die Knoblauchzehen zerquetschen. Die Marinade mit dem Knoblauch, den Nelken, der geriebenen Muskatnuß, Salz, Pfeffer, dem Thymian, dem Lorbeer und dem Rosmarin würzen.

3

Die Lammkeule in die Marinade legen und 24 Stunden darin lassen. Ab und zu umdrehen.

4

Am nächsten Tag das Fleisch aus der Marinade nehmen und mit Küchenkrepp abtupfen. Die Speckscheiben aus der Marinade fischen. Die Marinade in einen Topf geben und so lange kochen, bis sie etwa auf 1/3 eingekocht ist.

5

Die Speckscheiben auf die Keule legen, sie werden mitgebraten. Die Butter in einer Bratenpfanne zerlassen, die Keule darin anbraten, dann im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei etwa 220°C 50 Minuten braten. Ab und zu mit etwas Marinade begießen.

6

Die Sauce durch ein Sieb gießen und zum Braten servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen grüne Bohnen.