Marinierte Lammkeule vom Grill Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marinierte Lammkeule vom GrillDurchschnittliche Bewertung: 3.71522

Marinierte Lammkeule vom Grill

Marinierte Lammkeule vom Grill
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Scheiben Lammkeule
250 ml Rotwein
2 Stück Knoblauchzehe zerdrückt
2 TL Fenchelsaat
1 Stück Lorbeerblatt
3 EL gehackter Rosmarin
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL Sojasauce
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Lammfleisch in einen Gefrierbeutel legen, den Wein dazugießen. Knoblauch, Fenchelsamen, Lorbeerblätter, Rosmarin und Sojasauce hineingeben. Den Beutel verschließen und das Fleisch über Nacht, besser 2 Tage marinieren lassen.

2

Den Grill anheizen. Das Fleisch 12 Minuten grillen. Wer noch mehr Kräutergeschmack haben möchte, legt ein paar Zweige Rosmarin, Thymian oder Oregano unter das Fleisch. Sie entwickeln beim Verbrennen ein feines Räucheraroma. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Nach Belieben die Marinade kräftig einkochen und als Sauce servieren. Dazu passt Kartoffelsalat.

Zusätzlicher Tipp

Dieses Rezept ist zum Grillen einfach perfekt, denn es sind nur wenige Zutaten nötig. Das Fleisch bekommt durch die Marinade einen würzigen Geschmack. Das Lamm bis zu 2 Tage in der Marinade einwirken lassen, dabei reift es nach und die Gewürze haben Zeit einzudringen.