Marinierte Pilze Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marinierte PilzeDurchschnittliche Bewertung: 4.31515

Marinierte Pilze

Marinierte Pilze
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 1 kg marinierte Pilze
1 kg gemischte Waldpilz
1 Stück dünn abgeschälte Bio-Zitrone
2 Schalotten
einige Dillblüte (nach Belieben)
2 Zweige Zitronenmelisse
Hier kaufen!400 ml Weißweinessig
2 Lorbeerblätter
1 TL Senfkörner
2 TL Salz
100 ml Sonnenblumenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pilze gründlich putzen, die Stiele entfernen. Große Pilzhüte halbieren oder in Stücke schneiden.
Die Zitronenschale fein hacken. Die Schalotten schälen und quer in Scheiben schneiden.
Die Kräuter waschen und trocken schütteln.

2

Essig mit 400 ml Wasser aufkochen. Zitronenschale, Schalotten, Kräuter, Gewürze und Salz zugeben und 5 Minuten kochen lassen.
Die Pilze zufügen und 3 Minuten mitkochen, dabei ab und zu umrühren.

3

Die Pilze mit allen anderen Zutaten mit einem Schaumlöffel aus dem Sud heben und in vorbereitete Schraubverschlussgläser füllen.
Den Sud wieder aufkochen, heiß und fingerbreit über die Pilze füllen.
Mit Öl begießen, verschließen, kühl und dunkel aufbewahren.

Zusätzlicher Tipp

Die Pilze mindestens 1 Woche durchziehen lassen. Sie halten sich bis zu 6 Monate.
Die eingelegten Pilze schmecken mit geröstetem Brot serviert als Vorspeise, aber auch als Zutat in Blattsalaten.