Marinierte Rib-Eye-Steaks Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marinierte Rib-Eye-SteaksDurchschnittliche Bewertung: 3.71525

Marinierte Rib-Eye-Steaks

Rezept: Marinierte Rib-Eye-Steaks
25 min.
Zubereitung
3 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
Für die Würzpaste
1 Hand voll Thymianzweig
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 EL Dijonsenf
1 EL Aceto balsamico
1 EL gehackter Knoblauch
Selleriesalz
Für das Fleisch
grobes Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4 Steaks (Rib-Eye-Steaks; ohne Knochen; je 350-400 g schwer und 2,5 cm dick)
2 Hand voll Hickoryholz- oder Mesquiteholz-Chip mind. 30 Min. gewässert
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Vom Thymian die Blättchen abstreifen; die Zweige aufbewahren. Von den Blättchen so viele fein hacken, bis etwa 2 EL gehackte Blättchen entstanden sind. Diese in einer kleinen Schüssel mit den übrigen Zutaten für die Würzpaste sowie 1 TL Salz und ½ TL Pfeffer mischen.

2

Die Steaks jeweils auf beiden Seiten mit der Würzpaste bestreichen. Zugedeckt 2-4 Std. kalt stellen.

3

Die Steaks aus dem Kühlschrank nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und noch 15-30 Min. bei Raumtemperatur stehen lassen.

4

Eine Zwei-Zonen-Glut für starke Hitze (230-290 °C) vorbereiten.

5

Den Grillrost mit der Bürste säubern. Die Holz-Chips abtropfen lassen und mit den abgezupften Thymianzweigen in die Glut legen; den Grill schließen. Wenn die Chips zu rauchen beginnen, die Steaks über direkter starke Hitze bei geschlossenem Deckel bis zum gewünschten Gargrad grillen - nach 6-8 Min. sind sie medium .Während des Grillens ein- bis zweimal wenden; falls Flammen auflodern, die Steaks vorübergehend über indirekte Hitze legen. Die gegarten Steaks vom Grill nehmen und 3-5 Min. ruhen lassen, dann servieren.