Marinierte Rötelfilets Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marinierte RötelfiletsDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Marinierte Rötelfilets

Marinierte Rötelfilets
20 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Rötel (ausgenommen etwa 400 g)
Für den Sud:
80 g Möhren
50 g Zwiebel
1 Knoblauchzehe
unbehandelte Zitronen
10 schwarze Pfefferkörner
5 Korianderkörner
Hier kaufen!3 EL Weißweinessig (5 % Säure)
Weißwein
10 Blättchen Zitronenmelisse
Salz
1 Prise Zucker
Für den Salat:
300 g festkochende Kartoffeln
Salz
400 g Weißkohl
100 g Apfel-Bananen-Mark
Für das Dressing:
4 EL Crème fraîche
Hier kaufen!1 EL Weißweinessig (5 % Säure)
Kümmel
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 EL Schnittlauchröllchen
Außerdem:
Zitronenmelisseblatt und Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die ausgenommenen Rötel unter fließendem kaltem Wasser innen und außen gut waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Kopf, Schwanz und Flossen abschneiden. Mit einem scharfen Messer am Rückgrat entlang einschneiden und die Filets vorsichtig von den Gräten abheben. Kleine Gräten mit einer Pinzette entfernen. Mit der Hautseite nach unten auf ein Küchenbrett legen. Das Messer zwischen Haut und Fleisch ansetzen und die Filets in einem Zug ablösen. Die Filets bis zur Weiterverarbeitung kühl stellen.

2

Die Kartoffeln waschen und in leicht gesalzenem Wasser etwa 20 bis 25 Minuten kochen, abkühlen lassen, schälen und in Scheiben schneiden. Die äußeren Blätter des Weißkohls entfernen. Den Kopf vierteln, vom Strunk befreien und den Kohl in feine Streifen schneiden. In gesalzenem Wasser 5 Minuten kochen, abseihen und gut abtropfen lassen. Die Äpfel schälen, die Kerngehäuse entfernen und die Früchte in Stifte schneiden.

3

Möhren, Zwiebel und Knoblauch für den Sud schälen und die Zitrone waschen. Die Möhren in etwa 3 cm lange dünne Stifte, die Zwiebel in Ringe, die Knoblauchzehe und die Zitrone in hauchdünne Scheiben schneiden. Für den Sud 3/8 l Wasser, Möhren, Zwiebeln, Knoblauch, Zitrone, Gewürze, Essig, Weißwein, Salz und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und die Melisseblättchen einlegen. Den Sud etwa 5 Minuten abkühlen lassen. Die Rötelfilets in einer entsprechend großen Form damit übergießen und etwa 3 Minuten darin ziehen lassen.

4

Die Zutaten für das Dressing miteinander verrühren. Kartoffeln, Weißkohl und Äpfel auf Tellern anrichten. Die Filets einmal längs und einmal quer durchschneiden, ebenfalls auf den Tellern arrangieren und mit etwas Sud übergießen. Den Salat mit dem Dressing beträufeln, mit Schnittlauch bestreuen und mit Melisseblättchen garnieren.