Marinierte weiße Bohnen mit Peperoni Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Marinierte weiße Bohnen mit PeperoniDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Marinierte weiße Bohnen mit Peperoni

Marinierte weiße Bohnen mit Peperoni
30 min.
Zubereitung
1 Std. 27 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Gläser Gläser; à ca. 400 ml Inhalt
800 g weiße Bohnen getrocknet
1 Lorbeerblatt
4 Paprikaschoten rot und gelb
2 Knoblauchzehen
Pfeffer aus der Mühle
1 Stängel Salbei
4 Sardellenfilets
Olivenöl bei Amazon bestellen1 l Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnen über Nacht einweichen. Anschließen abgießen, in einem Topf mit Wasser bedeckt und mit einem Lorbeerblatt ca. 40 Minuten weich köcheln lassen. 

2

Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit dem Paprika in 4-5 EL heißem Öl ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. 

3

Zusammen mit den gut abgetropften Bohnen, den abgezupften Salbeiblätter und den Sardellenfilets in die vorbereiteten Gläser füllen. Mit Öl auffüllen und gut verschlossen auskühlen lassen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Die Gläser vor dem Einfüllen heiß ausspülen, dann halten sich die Bohnen auf jeden Fall mehrere Monate.