Marinierte Zwiebel-Bratheringe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marinierte Zwiebel-BratheringeDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Marinierte Zwiebel-Bratheringe

Rezept: Marinierte Zwiebel-Bratheringe
25 min.
Zubereitung
12 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg kleine grüne Hering (küchenfertig ausgenommen und ohne Kopf)
1 Zitrone Saft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Mehl
Butterschmalz zum Braten
Für den Sud
150 ml Weinessig
50 g Zucker
Salz
1 EL Senfkörner
2 Zwiebeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Flossen der Heringe abschneiden, innen und außen mit Zitronensaft beträufeln und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Die Heringe salzen, pfeffern und im Mehl wenden.
2
Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Heringe darin von jeder Seite 3-4 Minuten goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und in einer ausreichend großen Form nebeneinander liegend auskühlen lassen.
3
Für den Sud ca. 400 ml Wasser mit dem Essig und Senfkörnern aufkochen lassen. Die Zwiebeln schälen, in dünne Ringe schneiden und hinzufügen und 2-3 Minuten zusammen köcheln. Anschließend auskühlen lassen.
4
Die Heringe mit der Marinade übergießen (sie sollten bedeckt sein) und abgedeckt über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.