Marinierter Bratfisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marinierter BratfischDurchschnittliche Bewertung: 4.31530

Marinierter Bratfisch

Rezept: Marinierter Bratfisch
15 min.
Zubereitung
1 Tag 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
60 g Mehl
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
Salz
500 g Fisch mit festem weißem Fleisch wie Leng, in 24 Streifen geschnitten
Olivenöl bei Amazon bestellen125 ml Olivenöl
250 g in dünne Ringe geschnittene Zwiebel
250 g in dünne Scheiben geschnittene Möhren
8 schräg in Röllchen geschnittene Frühlingszwiebeln
12 gehackte Knoblauchzehen
1 EL frischer gehackter Thymian
2 Lorbeerblätter
Jetzt hier kaufen!2 Gewürznelken
8 Wacholderbeeren
1 TL schwarze Pfefferkörner
Hier kaufen!250 ml Weißweinessig
250 ml Weißwein
2 EL frische, glatte und gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl mit Cayennepfeffer und Salz würzen. Fisch mit Küchenkrepp trockentupfen und im Mehl wenden. 2 EL Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen und Fisch portionsweise goldbraun braten; nicht zu lange braten, da er sonst beim Marinieren zerfällt. In eine Form geben (kein Metall).

2

Pfanne säubern, 3 EL Öl darin erhitzen und Zwiebeln, Möhren und Frühlingszwiebeln 5 Minuten kurz anbraten, bis sie weich sind. Knoblauch, Kräuter und Gewürze, Essig, Wein und 250 ml Wasser zufügen. 2 Minuten köcheln lassen, dann mit 1 TL Salz würzen. Über den Fisch gießen und abkühlen lassen.

Zudeckt mindestens 24 Stunden kalt stellen. Wieder zimmerwarm werden lassen, dann Fisch und Gemüse mit dem Schaumlöffel herausnehmen und auf eine Platte legen. Petersilie mit 2 EL Marinade mischen und darüber gießen.