Marinierter Kräuterbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marinierter KräuterbratenDurchschnittliche Bewertung: 31520

Marinierter Kräuterbraten

Marinierter Kräuterbraten
430
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg Schweinehalsgrat
1 Zwiebel in Streifen geschnitten
1 Möhre in Streifen geschnitten
heißes Wasser
Marinade
2 EL Kräuter der Provence
3 Knoblauchzehen durchgepresst
Salz
Pfeffer
Saft von 1/2 Zitrone
2 EL Cognac
4 EL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch längs zwei- bis dreimal leicht einschneiden und mit der Hand flach drücken. Alle Zutaten für die Marinade verrühren, das Fleisch damit bestreichen (auch in den Einschnitten) und mit Küchengarn rund binden. Das Fleisch in der restlichen Marinade wenden und zugedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.

2

Den Ofen auf 220 ºC Umluftgrill einschalten. Nun das Fleisch in einen Bräter legen, die Zwiebel und Möhre daneben legen, fingerhoch heißes Wasser zugießen, in den Ofen schieben und 30 Minuten braten.

3

Die Hitze auf 180 ºC reduzieren und das Fleisch weitere 1 1/2 Stunden braten. Dabei den Braten einmal wenden und mehrmals mit Marinade und Bratensauce beträufeln. Sobald die Flüssigkeit verdampft ist, immer wieder wenig heißes Wasser nachgießen. Gegen Ende der Garzeit und wenn das Fleisch ausreichend gebräunt ist, kann es bei geringerer    Hitze (etwa 160 °C) fertig gebraten werden.

4

Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und warm stellen. Die Bratensauce durchseihen, den Bratensatz mit etwas Wasser ablösen und mit der Sauce einkochen. Das Küchengarn entfernen und den Braten aufschneiden; dafür verwenden Sie am besten das Elektromesser. Das Fleisch auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Die Sauce dazu servieren.

Zusätzlicher Tipp

Als Beilage passen Stampfkartoffeln und Tomatensalat.