Marinierter Lachs auf Salat mit Gurke, Koriander und Chili Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marinierter Lachs auf Salat mit Gurke, Koriander und ChiliDurchschnittliche Bewertung: 41524

Marinierter Lachs auf Salat mit Gurke, Koriander und Chili

Marinierter Lachs auf Salat mit Gurke, Koriander und Chili
377
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Lachsfilet
1 Knoblauchzehe
1 Chilischote
Hier kaufen!1 TL frisch geriebener Ingwer
Hier online bestellen4 EL Sesamöl
1 Kopfsalat
1 Gurke
1 Handvoll Sprossen z. B. Erbsen- und Bohnensprossen
2 EL Zitronensaft
Jodsalz mit Fluorid
1 Prise brauner Zucker
Koriandergrün zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Lachs waschen, trocken tupfen und würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilischote waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Mit dem Knoblauch, Ingwer und 1 EL Öl verrühren und die Lachswürfel untermengen. Abgedeckt ca. 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

2

Den Kopfsalat waschen, putzen, trocken schleudern und klein zupfen. Die Gurke waschen, die enden abschneiden, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Die Sprossen waschen, blanchieren und abtropfen lassen. Das restliche Öl mit dem Zitronensaft und 2-3 EL Wasser verrühren und mit Salz und Zucker abschmecken. Den Lachs in einer hießen beschichteten Pfanne von allen Seiten 2-3 Minuten braten. Vom Feuer nehmen und noch kurz gar ziehen lassen. Mit Salz würzen. Den Salat mit den Gurken und Sprossen auf Schüsseln verteilen, mit dem Dressing beträufeln und mit dem Koriander bestreuen. Die Lachswürfel darauf legen und servieren.