Marinierter Schmorbraten mit Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marinierter Schmorbraten mit SauceDurchschnittliche Bewertung: 41516

Marinierter Schmorbraten mit Sauce

Rezept: Marinierter Schmorbraten mit Sauce
700
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
12 h. 30 min.
Fertig
für Profis
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Rindfleisch (Rose)
75 g magerer Speck in Streifen
Marinade
½ l Rotwein
1 Zwiebel geviertelt
1 Bund Suppengrün geschnitten
1 Knoblauchzehe
1 Gewürzdosis
Zum Schmoren
3 EL Öl
Jodsalz
1 EL Tomatenmark
1 Kalbsfuß gespalten
Marinade zum Aufgießen
250 ml Fleischbrühe
300 g Gemüse (Möhren, Sellerie, weiße Rübchen), in Rauten geschnitten oder gewürfelt
100 g Schalotten geschält
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch mit den Speckstreifen spicken. Für die Marinade den Rotwein mit allen Zutaten vermischen, über das Fleisch gießen, über Nacht kalt stellen.

2

Das Fleisch aus der Marinade nehmen und trocken tupfen. In einem Schmortopf das Öl erhitzen, das Fleisch darin rundum scharf anbraten, salzen. Das Tomatenmark einrühren, mit etwas Marinade ablöschen, den Kalbsfuß dazugeben, zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 1 Stunde schmoren; bei Bedarf Brühe und Marinade nachgießen.

3

Den Ofen auf 150-160 ºC vorheizen. Die Sauce durchpassieren, wieder zum Fleisch in den Schmortopf gießen, Gemüse und Schalotten in die Sauce geben. Zugedeckt im Ofen noch 40-60 Minuten garen, bis Fleisch und Gemüse weich sind. Fleisch, Kalbsfuß und Gemüse aus der Sauce nehmen.

4

Die Sauce einkochen, abschmecken. Den Kalbsfuß entbeinen, die abgelösten Fleischstücke in breite Streifen schneiden und in die Sauce legen. Das Fleisch in Scheiben schneiden und anrichten. Mit dem Gemüse garnieren, die Sauce über das Fleisch gießen.

Zusätzlicher Tipp

Die etwas aufwändige, aber feine Zubereitung entspricht dem klassischen Rezept für Boeuf à Ia mode. Landläufig, jedenfalls in Süddeutschland, versteht man darunter auch gebeiztes Fleisch in einer dunklen Sauce. Das heißt dann auch »Böfflamott«.