Mariniertes geschmortes Rindfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mariniertes geschmortes RindfleischDurchschnittliche Bewertung: 41524

Mariniertes geschmortes Rindfleisch

Mariniertes geschmortes Rindfleisch
585
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Rinderbraten mit einem Spitzen Messer rundherum mehrmals einstechen. Gut die Hälfte des Specks in knapp 1 cm große Würfel schneiden und mit Zimt, Salz und Pfeffer mischen. 2 Knoblauchzehen schälen und in Stifte schneiden. Gewürzte Speckwürfel, Knoblauchstifte und die Gewürznelken in die Einschnitte des Bratens drücken. Braten in einer Schüssel mit dem Wein begießen und bis zum nächsten Tag ziehen lassen, dabei zwischendurch mehrmals wenden.

2

Zwiebel und Möhre schälen, fein würfeln. Sellerie waschen, putzen und ebenfalls würfeln. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken, häuten und würfeln, dabei Stielansätze entfernen. Oregano waschen und trockenschütteln, fein hacken.

3

In einem Schmortopf 2 EL Öl erhitzen, den Braten aus dem Wein heben, trocken tupfen und im Öl rundherum bei starker Hitze gut anbraten. Herausnehmen, salzen und pfeffern. Zwiebel, Möhre, Sellerie und Oregano in den Topf geben und anbraten. Wein von der Marinade und die Tomaten untermischen, mit dem Tomatenmark, Salz und Pfeffer würzen. Braten wieder einlegen, bei schwacher Hitze zugedeckt in 1 1/2-2 Std. weich schmoren.

4

Braten aus dem Topf nehmen, abkühlen lassen und in dunne Scheiben schneiden. Restlichen Speck klein würfeln, übrigen Knoblauch schälen und fein hacken. Schmorsud durch ein Sieb passieren, das Gemüse gut ausdrücken.

5

Übriges Öl erhitzen, Speck und Knoblauch darin andunsten, mit Sud aufgießen, Sauce eventuell leicht einkochen lassen. Fleisch einlegen und heiß werden lassen. Auf einer Platte anrichten.