Mariniertes Kräuterfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mariniertes KräuterfleischDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Mariniertes Kräuterfleisch

Mariniertes Kräuterfleisch
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
375 g Schweinefilet
375 g Roastbeef
5 EL Speiseöl
Salz
Pfeffer
für die Marinade
4 EL Salatöl
3 EL Rotweinessig
1 TL Dijonsenf
2 TL Rosa Pfeffer
2 EL gehackte Petersilie
1 EL gehackter Dill
1 EL gehackter Kerbel
2 EL feingeschnittener Schnittlauch
Rotweinessig
Kräuterstrauß
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Schweinefilet waschen, abtrocknen, evtl. enthäuten und in etwa 3 mm dicke Scheiben schneiden. Das Roastbeef waschen, abtrocknen, evtl. entfetten und längs zur Faser in 3 Stücke schneiden.
Diese quer zur Faser in 3 mm dicke Scheiben schneiden.
Das Speiseöl erhitzen, die Fleischscheiben portionsweise von beiden Seiten etwa 3 Minuten darin braten, mit dem Bratensatz in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer bestreuen.

2

Das  Salatöl mit dem Rotweinessig, dem Dijonsenf und dem rosa Pfeffer verrühren. Mit Salz, Pfeffer würzen. 
Die gehackte Petersilie, den gehackten Dill, den gehackten Kerbel und feingeschnittenen Schnittlauch hinzufügen.

3

Die Marinade mit dem Fleisch vermengen, gut durchziehen lassen und ab und zu wenden.
Das Kräuterfleisch evtl. nochmals mit Salz, Pfeffer und Rotweinessig abschmecken, mit der Marinade auf einer Platte anrichten und mit Kräutersträußchen garnieren.